Tosca-R13 Klarinetten - Buffet Crampon

Unsere Buffet Crampon Klarinetten Teil 1: Die R13 Familie

Die Buffet Crampon Klarinettenmodelle lassen sich in drei Familien von Bohrungen unterteilen. Wir möchten euch diese Modelle in unseren nächsten Beiträgen genauer vorstellen.
Share on facebook
Share on whatsapp
Share on email

Die Buffet Crampon R13 und ihre Familie

Eine der Persönlichkeiten, welche die Geschichte von Buffet Crampon geprägt haben, ist Robert Carrée. Mit der Entwicklung der R13 im Jahr 1955 schuf er die erste Klarinette mit polyzylindrischer Bohrung, eine damals wegweisende Innovation, geprägt durch Erweiterungen und Verengungen in der Innenfläche der Klarinette. Die Vorzüge dieser neuen Methode waren nicht nur im verbesserten Klangcharakter erkennbar, sondern auch in der Stabilität und Intonation des Instruments. Die R13 war Grundstein für die Entwicklung weiterer Modelle, nämlich der R13 Prestige, später folgten die Festival und Vintage und als Top-Range Modell schließlich die Tosca. All diese Modelle basieren auf der Bohrung der R13.

R13

Man kann ohne Zweifel behaupten, dass die R13 die bekannteste, professionelle Klarinette in der Geschichte des Klarinettenbaus ist. Dieses legendäre Modell wurde 1955 von Robert Carrée entwickelt und überzeugte bereits damals mit ihrem fokussierten und vollen Klang in allen Registern. Durch ihre Flexibilität findet sie überall ihren Einsatz: in Orchestern oder Kammermusikensembles, aber auch für Solitsten, Lehrer, Militärkapellen, Studenten und Amateure.

R13 Prestige

Die R13 Prestige ist eines der Topmodelle aus dem Hause der R13-Familie. Basierend auf der R13 kam sie 1985 auf den Markt. Sorgfältig ausgewähltes Grenadillholz garantiert sowohl akustische als auch ästhetische Perfektion, metallverstärkte Zapfen tragen dazu bei, Splitterungen zu vermeiden.

Festival

Die Buffet Crampon Festival wurde 1987 in Zusammenarbeit mit den weltbekannten Klarinettisten Jacques Lancelot, Guy Deplus und Michel Arrignon entworfen und sollte es dem Spieler ermöglichen, ein breites Repertoire von Mozart bis Boulez zu interpretieren.

Vintage

Die Vintage-Klarinette wurde von René Lesieux entwickelt und 1996 perfektioniert. René Lesieux war über 40 Jahre lang Meister-Instrumentenbauer für Buffet Crampon. Die Vintage, wie der Name schon sagt, erinnert an die Einflüsse und Farben der 1950er Jahre. Heute wird sie geschätzt für ihren flüssigen und fokussierten Ton, sowie für ihre Homogenität und einfache Ansprache.

Tosca

Das neueste Spitzenmodell aus der R13-Linie: Anfang der 2000er-Jahre wurde die Tosca in Zusammenarbeit mit Michel Arrignon entworfen. Ihr unvergleichlicher Stil wurde bald zum Aushängeschild unter Buffet Crampons Oberklassemodellen. Ihre reiche Harmonie und ihr einzigartiger Klang verhalfen der Tosca innerhalb kürzester Zeit zu großer Beliebtheit.

Jetzt einen Termin vereinbaren

 Wir beraten Euch gerne bei uns im Geschäft in Meran.